Protein-Frühstücks-Drink

Protein-Frühstücks-Drink
Bildquelle: saschanti-Fotolia.com

Ein wichtiger Nährstoff und Baustein aller Zellen und lebenswichtig für die Stoffwechselprozesse ist Eiweiß. Zusätzlich eignet er sich hervorragend zum Abnehmen, da es ein guter Sattmacher ist und ganze Mahlzeiten ersetzen kann. Und gerade wenn das Eiweiß in so leckeren Drinks drin steckt, fällt es einem leichter, da man das Ganze auch noch genießen kann.

Viele Sportler benutzen das Eiweiß auch für den Muskelaufbau oder um den durch das Training gestiegenen Bedarf an Eiweiß zu decken. In dem Protein-Frühstücks-Drink sorgt das Eiweiß dafür, dass unser Gehirn und unsere Muskeln leistungsfähig bleiben.

Doch die meisten Fertig-Eiweißshakes sind teuer und in ihnen steckt so viel Ungesundes und künstlich hergestelltes Eiweiß und Vitamine sowie Farbstoffe und künstliche Aromen drin. Da ist es doch einfacher sich seinen Lieblings Shake selbst zu mixen und diese gesunde alternative zu wählen.

Außerdem kann bei einem selbst gemachten Shake der individuelle Geschmack ausgesucht werden und man muss nicht bei diesen Standard-Geschmacksrichtungen wie Schoko, Erdbeere und Vanille bleiben.

Zutaten:

300 ml Wasser

20 g Eiweißpulver

15 g Chiasamen

1 TL Zimt

10 g Kokosöl

50 g Heidelbeeren

50 g Himbeeren

125 g Magerquark

Zubereitung:

In einem Mixer werden alle Zutaten gut miteinander durchgemixt. Wer es flüssiger haben möchte, fügt einfach ein wenig Wasser mehr hinzu. Jetzt ins Glas einschenken und genießen.

Tipp:

Da die Chiasamen noch aufquellen, einfach den Drink kurz stehen lassen. Außerdem können ein paar Heidelbeeren und Himbeeren als ganze Früchte zur Dekoration oben drauf gegeben werden.

Kochen mit Kokosöl

Kochen mit Kokosöl
Bildquelle: Africa Studio-fotolia.com

Für die gesunde Küche ist das Kokosöl eine echte Bereicherung und ergänzt den herkömmlichen Speiseplan ganz hervorragend. Natürlich ist es wichtig auf die Qualität des Kokosöls zu achten und nur kaltgepresstes Öl am besten im Glas verpackt zu kaufen. Solange das Kokosöl eine Temperatur von ca. 25° Celsius hat, besitzt es eine feste Konsistenz und wird daher auch Kokosfett genannt. Erst bei ca. 26° Celsius fängt es an zu schmelzen und wird zu flüssigem Kokosöl. Für die Anwendung in der Küche bringt das enormen Vorteil. Das Öl lässt sich leichter dosieren, verliert dadurch aber nicht an der Haltbarkeit oder dem Geschmack. Nicht nur bei exotischer, nein auch bei gutbürgerlicher Küche kann das Kokosöl hervorragend verwendet werden. Ihr Gaumen wird begeistert sein, wenn das leckere Gulasch, der frische Fisch oder ein ordentliches Steak mit Kokosöl zubereitet wird.

Woran erkenne ich gutes Kokosöl?

  • Durch das Tragen eines anerkannten Bio-Siegels, weiß ich, dass das Kokosöl ökologisch angebaut wurde
  • Die Bezeichnung „Virgin Coconut Oil“ ist geschützt und bedeutet, dass das Kokosöl aus reifen und frischen Kokosnüssen stammt
  • Manchmal wird durch die Hersteller beschrieben, wie durch das besonders schonende trocknen der Kopra oder der direkten Weiterverarbeitung nach der Ernte, das Öl gewonnen wird und sich daher von anderen positiv unterscheidet.

Selbst bei den hohen Temperaturen gehen die zahlreichen gesunden Eigenschaften des kaltgepressten Bio Kokosöls nicht verloren. Jedes Gericht bekommt durch den milden und angenehmen Geschmack seine eigene feine Note.

Warum sollte ich mit Kokosöl kochen?

Da unser Stoffwechsel ohne Fett nicht funktioniert und ein Essen ohne Fett nicht schmeckt, kommt das Kokosöl ins Spiel. Es enthält kein Cholesterin, ist leicht verdaulich und ein schneller Energielieferant. Zusätzlich hat es eine antivirale und pilzhemmende Wirkung. Für alle die auf ihre Figur achten, ist das Kokosöl ebenfalls ein Pluspunkt. Hier noch einmal die Vorteile von Kokosöl:

  • Der Geschmack ist angenehm leicht und aromatisch
  • Kokosöl mach fit, aktiv und schlank
  • Bei chronischen Erkrankungen ist es eine Hilfe
  • Der Zellstoffwechsel wird vitalisiert
  • Zur Gewichtsreduzierung ideal bei Diäten
  • Der Alterungsprozess wird verlangsamt und das Immunsystem gefördert